» DEWB Newsticker

20.09.2018

DEWB veröffentlicht Halbjahresabschluss 2018

Weiterlesen...

30.08.2018

SMC Research:

Neuausrichtung zeigt bereits erste Erfolge - Kaufempfehlung mit Kursziel 2,05 Euro

Weiterlesen...

30.08.2018

DEWB stellt auf Hauptversammlung neue Beteiligungs-strategie vor

Weiterlesen...

10.07.2018

Einladung zur Hauptversammlung am 21. August 2018

Weiterlesen...

02.07.2018

DEWB schließt erfolgreiche Refinanzierung ab

Weiterlesen...

02.07.2018 - DEWB schließt erfolgreiche Refinanzierung ab

 

Jena, 2. Juli 2018 - Die Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG (DEWB) gibt die vorzeitige Ablösung ihrer 6,0%-Anleihe 2014/2019 (ISIN DE000A11QF77) über 10 Millionen Euro bekannt. Die Refinanzierung erfolgt durch die Emission einer neuen fünfjährigen Unternehmensanleihe mit einem Kupon von 4,0% p.a. und einem Gesamtvolumen von bis zu 15 Millionen Euro (Anleihe 2018/2023).

Im Rahmen eines Umtauschangebots wurden zunächst 5,2 Millionen Euro der Neuemission von bestehenden Anleiheinhabern gezeichnet. Weitere 6,0 Millionen Euro wurden zur vorzeitigen Tilgung der nach Umtausch noch ausstehenden Anleihe 2014/2019 in einer anschließenden Privatplatzierung bei ausgewählten qualifizierten institutionellen Investoren platziert. Die Kündigung und Rückzahlung der Anleihe 2014/2019 erfolgt zum 9. September 2018.

 

"Wir freuen uns, mit der erfolgreichen Transaktion die Fremdfinanzierung der DEWB zu deutlich verbesserten Konditionen verlängert zu haben. Wir danken unseren bestehenden und den neu gewonnenen Investoren für ihr Vertrauen und sehen dies als Bestätigung der eingeschlagenen Neuausrichtung der DEWB auf Geschäftsmodelle und Technologien zur Digitalisierung des Asset Managements", kommentiert Bertram Köhler, Vorstand der DEWB. "Der noch nicht platzierte Teil der Anleihe 2018/2023 bis zum Zielvolumen von 15 Millionen Euro dient uns dabei als Finanzierungsfazilität, um sich bietende Beteiligungschancen auch mit größerem Volumen flexibel und kapitalkostenoptimiert nutzen zu können."

 

Die Anleihe 2018/2023 (WKN A2LQL9 / ISIN DE000A2LQL97) wird am 2. Juli 2018 in den Handel im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Open Market) einbezogen. Die Transaktion wurde von der Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist AG begleitet.