» Portfolio News

18.07.17

NOXXON Pharma gibt erste Tranche von Odirnane-Wandelschuld-verschreibungen aus 

Weiterlesen...

11.07.17

NOXXON gibt Prospektveröffentlichung und Transfer der Aktien in das öffentliche Handelssegment des Euronext Growth bekannt

Weiterlesen...

04.07.17

NOXXON gibt Behandlung der ersten Patienten einer klinischen Phase 1/2-Studie mit NOX-A12 in Kombination mit KEYTRUDA® bei metastasierendem Bauchspeicheldrüsen- und Darmkrebs bekannt

Weiterlesen...

16.05.17

NOXXON Pharma kündigt Zusammenarbeit mit Nationalem Zentrum für Tumorerkrankungen in Heidelberg bei NOX-A12/Keytruda® Phase 1/2 Kombinationsstudie an

Weiterlesen...

02.05.17

NOXXON PHARMA secures a private placement of €1 million and additional financing of up to €10 million through convertible notes with share subscritpion warrants attached to finance further clinical development of NOX-A12

Weiterlesen...

11.07.17 - NOXXON Pharma gibt Prospektveröffentlichung und Transfer der Aktien in das öffentliche Handelssegment des Euronext Growth bekannt


SEGMENTWECHSEL ERMÖGLICHT WEITERE FINANZIERUNG UND ABLÖSUNG VON DARLEHEN


Berlin, Deutschland, 11. Juli 2017 - NOXXON Pharma N.V. (EuroNext Growth Paris: ALNOX), ein Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Verbesserung von Krebstherapien durch gezielte Beeinflussung der Tumormikroumgebung fokussiert, gab heute bekannt, dass es einen Börsenprospekt veröffentlicht und dass EuroNext Growth Paris (vormals Alternext Paris) mitgeteilt hat, dass die Aktien der Gesellschaft in das öffentliche Handelssegment des EuroNext Growth übertragen werden. NOXXON’s Prospekt wurde durch die niederländische Börsenaufsicht am 10. Juli 2017 genehmigt und anschließend durch Passporting an die französische Börsenaufsicht übertragen. Der Prospekt wurde auf NOXXON’s Website veröffentlicht: www.noxxon.com. Basierend auf dem genehmigten Prospekt wird EuroNext Growth Paris die NOXXON-Aktien zum 13. Juli 2017 in das öffentliche Handelssegment übertragen, was voraussichtlich heute mit einer öffentlichen Ankündigung bestätigt wird.

 

Nach Abschluss des Transfers erfolgen - wie bereits am 02. Mai 2017 von der Gesellschaft veröffentlicht - die untenstehenden Ereignisse:

 

· Ausgabe der ersten Tranche der ODIRNANE-Wandelschuldverschreibungen (undatierte Schuldverschreibungen, wandelbar in neue Aktien und/oder in bereits existierende Aktien, sogenannte „Notes”, verbunden mit BSA- Aktienoptionsscheinen, sogenannte “Warrants”) im Wert von 1 Mio. EUR. Unter bestimmten Voraussetzungen kann das Unternehmen fünf weitere Tranchen von jeweils 500 TEUR abrufen, unabhängig davon, ob alle Wandelschuldverschreibungen der vorherigen Tranche vollständig umgewandelt oder eingelöst wurden.

 

· Wandlung von weiteren 841 TEUR des Kreos-Darlehens in Eigenkapital zu einem Preis pro Aktie, der dem niedrigeren Wert von (i) 15,50 EUR oder (ii) dem volumengewichteten Durchschnittskurs (VWAP) über die letzten 10 Handelstage, die dem Transfer der Aktien in das öffentliche Handelssegment des EuroNext Growth vorausgehen, entspricht. Als Teil der Wandlung von 841 TEUR des Kreos Darlehens in Eigenkapital erhält Kreos außerdem 45.219 Aktienoptionsscheine mit einem Ausübungspreis von 18,60 EUR. Diese Aktienoptionsscheine unterliegen denselben Bedingungen (mit Ausnahme des Ausübungspreises) wie die BSA-Aktienoptionsscheine, die mit den oben genannten ODIRNANE-Wandelschuldverschreibungen ausgegeben werden.

 

NOXXON ist eine niederländische Aktiengesellschaft, deren Aktien unter dem Tickersymbol ALNOX und der Kennnummer (ISIN) NL0012044762 am EuroNext Growth Paris gelistet sind, einem multilateralen Handelssystem betrieben durch Euronext Paris S.A. Die Gesellschaft verfügt über ein bestehendes Kapital in Höhe von 10.250 TEUR aufgeteilt in 10.250.000 Stammaktien mit einem Nennwert von 1,00 EUR pro Aktie. Unmittelbar vor Abschluss des oben genannten Segmenttransfers belief sich das ausgegebene Kapital der Gesellschaft auf 2.175.286 Stammaktien, von denen 35.000 von der Gesellschaft als eigene Aktien gehalten werden.

 

„Der Transfer in das öffentliche Handelssegment ermöglicht privaten und institutionellen Anlegern gleichermaßen besseren Zugang und Handel unserer Aktie. Dies soll zu einer nachhaltigen Verbesserung der Liquidität der NOXXON-Aktie am EuroNext Growth-Markt führen. Der Transfer ist der letzte Schritt einer Folge von komplexen Vorgängen, die unsere Neuausrichtung von einer Plattformtechnologie-Firma zu einem Biotech-Investment mit onkologischem Fokus und klinischen Entwicklungsprodukten kennzeichnen. Es ist uns gelungen, die langfristigen Perspektiven der Gesellschaft durch eine zukunftsorientierte Finanzstruktur und einen Strategiewechsel zur onkologischen klinischen Entwicklung zu sichern“, so Aram Mangasarian, CEO von NOXXON. „Wir richten nun den Blick auf den Fortschritt unserer laufenden klinischen Studie, in der das Potenzial der Kombination von NOX-A12 mit MSD‘s Keytruda® bei metastasierendem Dickdarm- und Bauchspeicheldrüsenkrebs untersucht wird – Krebsformen, die auf Monotherapie mit Checkpoint-Inhibitoren üblicherweise nicht ansprechen."